Ich bin Sarah

Selbstständige Senior Projektmanagerin und Kundenberaterin. Tool- und Workflow-Beraterin. Und bald … Webentwicklerin.

Sarah Ackermann aka hackermann

Ein Name, der verpflichtet

Von HTML/CSS in der Uni, über Marketing im IT-Verlag hin zu den Web-Projekten in Werbeagenturen. Die Webentwicklung und ich finden uns immer wieder "zufällig" beieinander. Da wird gefüßelt, und auch mal sehr intensiv Händchen gehalten. Jetzt lassen wir das Flirten und machen was richtiges draus. Mehr zu meinem Becoming-Hackermann-Plan.

Was zuvor geschah …

Klar könnt ihr einiges zu mir und meiner Arbeit weiter unten lesen, oder auf Xing, oder LinkedIn. Ich hatte es aber für meine früheren Kolleg:innen in der Agentur Vier für Texas auch bebildert eingesprochen. Mit Soundeffekten! (Mausklicks und "Ähms".) Anlass war die Präsentation meines "Texas-Fotos". Schaut's euch an!

Gut? Mehr?

Definition von Kreativität, Scrum in 17 Sekunden und noch mehr Geräusche aus meinem Mund gibt es im kurzen 50 Texaner, 51 Meinungen Interview.

Arbeitslauf

Wo ich war, was ich gemacht, was ich hinterlassen und mitgenommen habe (außer Büromaterial).

🧰 Hackermann, Selbstständigkeit

Homberg (Efze)
11 / 2021
Hackermann ist neu. Hackermann ist der nächste große Schritt. Hackermann ist das logische Ergebnis der letzten Jahre, und doch irgendwie (mich selbst) überraschend. Ich mache mich selbstständig.
BÄM!

💼 Vier für Texas, Werbeagentur

Frankfurt a.M.
04 / 2018
Vier für Texas ist eine klassische Werbeagentur – Print bis Web, Content, Branding, Campaigning, Social Media, Performance, PiPaPo. Mit fast 50 Leuten und 18 Jahren jetzt theoretisch erwachsen, gibt trotzdem noch viele doppeldeutige Witze.

Bei 4fT bin ich im Webentwicklungsteam. Wir machen gute UX, hübsches Design, fancy Website-Systeme, schnelle Microsites und die Kunden glücklich. Als PM habe ich überall meine Patschehändchen drin, erzähle dem Art Director wie er die Navi machen soll, obwohl er's besser weiß, drücke vor IE Bugs auch mal ein Auge zu, und bezirze unsere Kund:innen.

Stolz bin ich auf mein kompetentes und liebenswertes Team, das mich bei der Reduktion von 5 auf 3 Tagen fantastös supportet. Und ansonsten – auf die vielen Tools und Methoden, die ich nach Texas gebracht habe. Ich habe mit Herz und Kneifzange das Projektmanagement-Tool Trello als einheitliches, grundlegendes Task-Management-Tool eingeführt. Und damit die Plattform für viele Workflows; für den Team-internen Wochensprint, für's Onboarding neuer Mitarbeiter, oder als Projekt-Vorlage. Ich habe u.a. (Scrum-) Daily Standups und Retrospektiven eingebracht, ein regelmäßiges Mini-Fortbildungsformat mit den Brainhubs, und meine Spuren auch in vielen vielen Spreadsheets hinterlassen. (Das merkt man u.a. daran, dass die dann das gleiche Farbschema haben wie diese Website 😌 ). Ich bin immer dabei neue Sachen zu basteln, oder Tools zu finden. Ein paar davon könnt ihr euch in meinen liebsten WorkLife-Hacks abgucken.

Genauer aufgelistet mache ich das:
Senior Projektmanagerin im Webentwicklungsteam  |  Management von internen als auch Kundenprojekten (Beratung und Konzeption, Budgetierung, Verkauf, Projekt- und Ressourcenplanung, Taskmanagement, UX und UI-Design, Testing und QS, Abrechnung); Aufbau von teaminternen und firmenumfassenden Workflows mit agilen Methoden und Tools; Unterstützung der digitalen Transformation der Werbeagentur (Projektmanagement, On- und Offboarding, Wissensmanagement, Tool-Management)

💼 Das beste Eis – neue Media, Performance Agentur

Frankfurt a.M.
10 / 2017
Das beste Eis ist die kleine Schwester von Vier für Texas. 3 zarte Jahre jung und die Performance-Außenfiliale. Facebook-, Insta-, LinkedIn-Werbung schalten, etc..

Hier lernte ich unter anderem das schöne Website-WYSIWYG-Tool Webflow kennen, mit dem ich auch diese Website an den Start bekommen habe. Und es zeigte sich, dass Ad-Performance und Ad-Schalterei nur am Rande mein Thema ist. Kommt vielleicht noch.

Genauer aufgelistet machte ich das:
Projekt- und Performance Marketing Managerin  ||  Management von internen als auch Kundenprojekten (Beratung, Budgetierung, Verkauf, Projekt- und Mediaplanung, Taskmanagement, QS); Steuerung von Online-Kampagnen u. a. auf Facebook, Instagram, Xing); Aufbau diverser Standardvorlagen (u. a. Projekt-Trelloboard und Ablagesystem); Ein- und Durchführung neuer Workflows (u. a. Jour Fixe Meetings und Retrospektiven), Konzeption und Bau der Unternehmenswebsite mit dem WYSIWYG Tool Webflow

💼 quäntchen + glück, Agentur für digitale Kommunikation

Darmstadt
04 / 2016
quäntchen + glück sind nicht nur eine Agentur für digitale Kommunikation sondern auch Vorreiter im Thema New Work – arbeiten wo und wann man möchte, Urlaubs-Flatrate, völlige Transparenz, und vieles mehr. Außerdem Erfinder und Veranstalter der Usability Testessen.

Bei q+g hatte ich mehrere Rollen: Projektmanagerin, Ressourcenplanerin und Tool- und Workflow-Officer. Hier konnte ich die ersten Scrum Retrospektiven moderieren, mit dem Team die eigenen, idealen Website-Workflows erarbeiten und insgesamt einfach wahnsinnig viel lernen, recherchieren und ausprobieren.

Genauer aufgelistet machte ich das:
Projektmanagerin, Ressourcenplanerin und Workflow-/Tool-Officer | Management von Kundenprojekten (Planung, Koordination, QS, Evaluation); team- und projektübergreifende Taskkoordination und -priorisierung; team- und projektübergreifende Führung und Weiterentwicklung von Ressourcenplanung und Forecasting; Ein- und Durchführung neuer team- und projektübergreifender Workflows (u.a. Statusmeetings und Retrospektiven) und Tools; Aufbau eines internen Wiki

💼 Software & Support Media Group, Verlagshaus für IT-Expertise

Frankfurt a.M.
01 / 2015
Die S&S ist ein Verlagshaus für Entwicklerthemen, das für ihre zahlreichen Konferenzen wie der JAX bekannt ist, oder Plattformen und Zeitschriften wie das PHP Magazin und entwickler.de.

Durch die S&S konnte ich viele wertvolle Konferenz-Sessions zu agilen Themen mitnehmen. Ansonsten habe ich hier gelernt was zu tun ist, wenn täglich 30h Arbeitspensum in einen 8h Tag passen sollen.

Genauer aufgelistet machte ich das:
Trainee im Marketing  |  Konzeption und Realisierung von Werbemaßnahmen (Online und Print); Koordination der Schnittstellen zu Redaktion, Vertrieb, Grafik und Web; Betreuung von Medienpartnerschaften; Betreuung verschiedener Social-Media-Kanäle sowie Websites (Wordpress und Drupal); Verfassen von Texten und Grafiken für Marketing und PR, Erfolgsanalyse (Google Analytics)

🎒Masterstudium „Media Direction“

Hochschule Darmstadt
09 / 2011
Master of Arts
Abschlussarbeit: „Transmedia as the Convergence of Storytelling, Interaction and Social Media — Analysis and Milestones

🎒Bachelorstudium Medienwissenschaft

Universität Siegen
10 / 2007
Bachelor of Arts
Abschlussarbeit: „Flow vs. Feed: Ist traditionelles Fernsehen im Umbruch? Eine Untersuchung anhand des Videoportaldienstes YouTube Leanback“

Auch mal Hallo sagen?

Würde mich ja schooon freuen. No Pressure. Aber ja.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.